Veränderung

Mein Blick ist leer und die Zeit sie verfliegt
Mein Kopf der wird müde und schwer
Ich denke an alles und dennoch an nichts
Frustriert knie ich nieder vor dir, denn

Ich verändere mich, die Zeit ist jetzt reif in deine Hände zu springen
Ich verändere mich die Zeit ist jetzt reif in deinen Armen zu liegen
Ich verändere mich, kannst du mich hören, kannst du es?
Ich verändere mich, bald bin ich bei mir angekommen

Von Zeit zu Zeit zähle ich die Stunden und Sekunden
bis ich endlich angekommen bei dir
Ich lenke mich ab mit meinen Methoden
Einfach nur weglaufen vor mir

Ich atme ein und wieder aus ich steh hier vor deiner Tür
Gibst mir die Kraft und führst mich zurück zu dir